Suche
  • Helen von Saurma-Jeltsch

In love with Anna…

Ich habe mich verliebt! Bääääm! Jetzt ist es raus. Und ich möchte Euch teilhaben lassen an meiner neuen Liebe, ich will sie Euch vorstellen, denn Ihr müsst sie einfach kennenlernen, Ihr lieben #bridestobe! Aber seid gewarnt, es ist nicht ganz einfach mit ihr!


Seitdem ich mich mit Brautkleidern wieder versöhnt habe und mir beim Vorbeifahren an einem Brautmodengeschäft wieder den Hals verrenke und nicht mehr demonstrativ versuche wegzusehen, kann ich gar nicht genug von meiner neuen Liebe bekommen.


Sie kreiert wunderschöne Brautkleider, mit wahnsinnig aufregenden Details, extravagant, aber keinesfalls übertrieben, garantiert aber den ganz grossen Auftritt: SAY HI TO ANNA!


Die Brautmode von Anna Campell ist so unglaublich schön, mir fehlen fast die Worte. Ich kann mir die Kleider immer wieder anschauen, die Kampagnen zu den Kollektionen hauen mich aus den Socken und von Anna’s Accessoires träume ich sogar Nachts.


Ganz heimlich, träume ich ja von einer zweiten Hochzeit, a la Heidi Klum und Seal (ok, kein gutes Beispiel und jedes Jahr wäre auch vollkommen übertrieben), aber Ihr wisst was ich meine. Ein kleines Hochzeitsrepeat, mit dem selben Mann, dem ganzen drumherum und ja, vielleicht wäre Anna in Form eines Brautkleides dann auch zu Gast.


Anna Campbell, die australische Designerin ist bekannt für vintage-inspirierte Brautkleider und einem zarten Hauch von ganz viel Romantik. Jedes Kleid ist handgefertigt und garantiert einen Brautlook, dem ganz viel Zauber inne wohnt. Die aktuelle Kollektion «Wanderlust» ist gemacht für die moderne Boho-Braut. Hochwertige, handbestickte Stoffe, fliessende Seide und massgefertigte Spitze mit zarten Details – Anna’s Kleider sind schlicht und gleichermassen aufregend! Am meisten haut mich «Wanda» um. Das Kleid funkelt wie der klarste Sternenhimmel, kein Wunder, denn das Kleid besteht aus Perlen, Glaskügelchen und Pailletten, die alle von Hand aufgenäht werden.



Aber auch «Aria» finde ich bezaubernd schön. Perlen in den Farben Ivory, Pearl und Silber lassen das Kleid funkeln und glitzern. Die gesamte Kollektion bestehend aus 13 Kleidern findet Ihr hier.

Es ist ein bisschen gemein, dass ich Euch Anna vorgestellt habe, aber ich konnte nicht anders. Ein Date mit Anna zu bekommen, ist ein bisschen kompliziert, denn man trifft sie nicht in jeder Brautboutique! In der Schweiz führt leider kein Brautatelier das Label, deshalb müssen Schweizer Bräute für ein Rendezvous mit Anna einen kleinen Roadtrip auf sich nehmen. In Deutschland und Österreich findet Ihr die Kleider in folgenden Ateliers:

Deutschland:

  • Victoria Rüsche Brautmode, Köln

  • White Silhouette-Brautmode, München

  • Brautblüte, Düsseldorf

  • Bridal Boutique, Baden-Baden

Österreich:

  • Ivory Isle, Wien

Alle Geschäfte, die Brautkleider von Anna Campbell in Europa führen, findet Ihr hier.

Na, habt Ihr Euch auch Hals über Kopf in Anna verliebt? Nein??? Gut so, ich wäre eh wahnsinnig eifersüchtig, wenn ich Anna mit Euch teilen müsste. Vielleicht hauen Euch aber die Kleider vom Label «Dalaarna Couture» aus den Socken, schaut mal hier.


Update: Schweizer Bräute können aufatmen. Seit der Eröffnung der Bridal Boutique Wild Spirit Lovers Bridal in Zürich sind die wunderschönen Roben von Anna Campbell nun auch in der Schweiz erhältlich.

0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen